Trimble SketchUp Pro License - DE

Trimble SketchUp Pro Lizenz

Trimble SketchUp Pro Lizenz

Willkommen bei Trimble SketchUp Pro! Mit dem Herunterladen, Installieren oder Verwenden der Trimble Software oder eines Teils davon („Trimble Software“) verpflichten Sie sich zur Einhaltung der folgenden Allgemeinen Lizenzbedingungen (die „Lizenzbedingungen“). Die Trimble Software und jegliche Teile davon werden im Folgenden als die „Software“ bezeichnet. Mit Ihrer Annahme dieser Lizenzbedingungen bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt und fähig sind, eine rechtsverbindliche Vereinbarung einzugehen. Wenn Sie eine geschäftliche Rechtspersönlichkeit sind, bestätigen Sie auch, dass Sie in dem Land oder den Ländern, in denen Sie tätig sind, die erforderlichen gewerblichen Zulassungen haben, Ihre Mitarbeiter, leitenden Angestellten, Vertreter und andere Bevollmächtigte, die auf den Dienst zugreifen, gültige Zugriffsberechtigungen haben und rechtlich an diese Lizenzbedingungen gebunden sind. In diesen Lizenzbedingungen umfasst der Begriff „Trimble Dienste“ die Produkte, Software, Dienste und Websites von Trimble.

1. VERWENDUNG DER PRODUKTE; INHALT DER PRODUKTE

Als Gegenleistung Ihrer Zahlung der Lizenzgebühr erteilt Ihnen Trimble Navigation Limited und/oder ihre angeschlossenen Unternehmen („Trimble“) eine persönliche, weltweite, nicht übertragbare und nicht ausschließliche Lizenz zur Nutzung der ausführbaren Version der Software.

Diese Lizenz hat den alleinigen Zweck, Ihnen die Verwendung und Nutzung der Vorteile der von Trimble bereitgestellten Dienste in dem in diesen Lizenzbedingungen festgelegten Umfang zu gewähren.

1.1. Einschränkungen

Das Kopieren, Modifizieren, Erstellen von ableitenden Werken, Zurückentwickeln, Dekompilieren oder anderweitige Versuche zum Erhalt des Quellcodes der Software oder die Erteilung der Genehmigung zur Durchführung solcher Handlungen durch Dritte ist verboten, außer wenn ausdrücklich in schriftlicher Form von Trimble erlaubt oder unter einem Gesetz vorgeschrieben.

Sie dürfen Ihre Rechte zur Nutzung der Software nicht übertragen (oder eine Unterlizenz erteilen) und auch kein Sicherungsrecht (Security Interest) an oder zu Ihren Rechten zur Nutzung der Software einräumen oder irgendeinen Teil Ihrer Rechte zur Nutzung der Software anderweitig übertragen, außer mit der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung von Trimble.

Sie dürfen die Trimble Software nicht auf eine Weise verwenden, die eine Beschädigung, Deaktivierung, Überlastung oder Störung der Trimble Dienste verursachen könnte (die Trimble Software darf z. B. nicht auf automatisierte Weise verwendet werden), und auch nicht auf eine Weise, welche die Nutzung der Trimble Dienste einer anderen Partei beeinträchtigen würde.

Die Software darf nicht in einer virtuellen Serverumgebung verwendet werden.

Die Software (oder ein Teil davon) darf nicht verteilt, verkauft, unterlizenziert, vermietet, geleast oder für Timesharing, Hosting, Serviceprovider oder ähnliche Zwecke verwendet werden.

Es dürfen keine Produktkennzeichnungen, eigentums-, urheberrechtliche oder andere in der Software enthaltene Hinweise entfernt werden.

1.2. Google-Inhalt

Die Software ermöglicht den Zugang und das Anzeigen von bestimmten Inhalten, darunter fotografische Inhalte, die Trimble von Google Inc. („Google“) und Lizenzgebern von Google („Google-Inhalt“) unter einer Unterlizenz erhalten hat. Durch die Verwendung der Software erhalten Sie keinerlei Eigentumsrechte und Google und/oder seine Lizenzgeber behalten alle Eigentumsrechte am Google-Inhalt. Sie dürfen den Google-Inhalt in keiner nicht durch die Lizenzbedingungen zulässigen Weise verwenden, auf ihn zugreifen oder anderen die Verwendung oder den Zugriff auf ihn ermöglichen, ohne zuvor die ausdrückliche Genehmigung dazu von Trimble, Google oder dem Eigentümer des Inhalts in einer separaten Vereinbarung erhalten zu haben. Über die Funktion „Fototexturen“ erhalten Sie Zugang zu bestimmten Street View-Bildern, die Trimble von Google unter einer Lizenz zur Verfügung gestellt wurden, um die Erstellung von fototexturierten Modellen („Street View-Inhalt“) zu ermöglichen. Trimble gewährt Ihnen eine persönliche, weltweite, gebührenfreie, nicht übertragbare und nicht ausschließliche Unterlizenz zum Verwenden, Reproduzieren, Modifizieren, öffentlichen Ausführen und Anzeigen und zum Erstellen von abgeleiteten Werken des Street View-Inhalts im Rahmen eines mit der Funktion „Fototexturen“ erstellten Modells („Fototexturenmodell“). Sie dürfen den Street View-Inhalt nicht vom Fototexturenmodell dissoziieren oder trennen. Ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Trimble oder Google dürfen Sie ein Fototexturenmodell nicht in einem Kartierungs- oder Geografieprogramm oder -dienst (außer einem Google-eigenen oder von Google betriebenen Dienst wie Google Earth) verwenden oder verteilen.

Trimble SketchUp Pro bietet die gleiche Funktionalität wie Trimble SketchUp Make plus zusätzliche, nur in Trimble SketchUp Pro verfügbare Funktionen. Sie erhalten Trimble SketchUp Pro kostenlos auf Probebasis, damit Sie die Funktionalität dieser Software auf begrenzte Zeit, die nach alleinigem Ermessen von Trimble von Zeit zu Zeit geändert werden kann, beurteilen können. Die jeweils verbleibende Zeit der Probeversion wird in der Software angezeigt. Um die Funktionalität der Pro-Version nach Ablauf der Probezeit nutzen zu können, müssen Sie die geltende Lizenzgebühr unter http://www.sketchup.com/de/buy oder unter einer anderen von Trimble bereitgestellten URL-Adresse entrichten. Sie können die Lizenz auch ohne vorherige Probezeit erwerben, indem Sie die jeweils geltende Lizenzgebühr entrichten. Daraufhin erhalten Sie eine Aktivierungsnummer für die Lizenz, die zur fortwährenden Nutzung der Pro-Funktionalität erforderlich ist.

2. DATENSCHUTZRICHTLINIE

Der Schutz der Privatsphäre der Nutzer ist für Trimble sehr wichtig. Als Bedingung für das Herunterladen und Verwenden der Software stimmen Sie den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie von Trimble unter http://www.trimble.com/privacy.aspx zu, die von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung geändert werden können. Von Trimble in Verbindung mit der Verwendung der Software erfasste Daten dürfen in den USA und allen anderen Ländern, in denen Trimble oder einer seiner Vertreter Niederlassungen unterhält, gespeichert und weiterverwertet werden. Durch Ihre Verwendung der Software erklären Sie sich automatisch damit einverstanden, dass solche Daten in andere Länder übertragen werden dürfen. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass Trimble auf die Daten Ihres Nutzerkontos zugreifen, diese speichern und offen legen darf, sollte dies im Rahmen geltender Gesetze notwendig sein oder in dem guten Glauben geschehen, dass eine solche Archivierung oder Weitergabe aus einem der folgenden Gründe notwendig ist: (a) zur Einhaltung geltender Gesetze oder Bestimmungen, im Rahmen juristischer Verfahren oder auf Anforderung durch Behörden, (b) zur Durchsetzung der hier beschriebenen Lizenzbedingungen, einschließlich der Untersuchung potenzieller Verstöße gegen die vorliegenden Bestimmungen, (c) zum Aufdecken, Verhindern oder für sonstige Maßnahmen im Zusammenhang mit Betrug, Sicherheits- oder technischen Problemen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf das Filtern von Spam) sowie (d) als Reaktion auf Support-Anfragen von Nutzern oder (e) zum Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit von Trimble, dessen Nutzern und der Öffentlichkeit. Trimble ist für die Ausübung oder Nichtausübung der unter den vorliegenden Lizenzbedingungen gewährten Rechte nicht verantwortlich und übernimmt diesbezüglich keine Haftung.

3. EIGENTUMSRECHTE

Sie erkennen an, dass (a) die Software proprietäre und vertrauliche Daten enthält, die durch geltende Rechte bezüglich geistigen Eigentums und entsprechende andere Gesetze geschützt sind, und dass (b) Trimble im Besitz aller Eigentums-, Urheber- und Nutzungsrechte für die hier beschriebene Software und sonstige Software ist, die durch oder gemeinsam mit dieser Software bereitgestellt wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die in dieser Lizenz enthaltenen und damit in Zusammenhang stehenden Immaterialgüterrechte. „Immaterialgüterrechte“ sind alle Rechte, die zu einem beliebigen Zeitpunkt im Rahmen des Patentrechts, des Urheberrechts, der Gesetze über Geschäftsgeheimnisse, des Gesetzes über unlauteren Wettbewerb und sonstiger Eigentumsrechte gelten. Ferner gehören dazu alle Anwendungen, Verlängerungen, Erweiterungen und Wiederherstellungen des Vertragsgegenstands, die jetzt oder im Geltungszeitraum der Lizenzvereinbarung weltweit gültig und im Einsatz sind. Sie dürfen (i) die hier beschriebene Software weder kopieren, verkaufen, weiterlizenzieren, verteilen, weitergeben, ändern, anpassen oder übersetzen noch für daraus abgeleitete Produkte verwenden, dekompilieren, zurückentwickeln, disassemblieren oder auf andere Weise versuchen, den Quellcode der Software zugänglich zu machen, sofern dies nicht durch anderweitige Vereinbarungen gestattet ist; (ii) keine Maßnahmen ergreifen, die dazu dienen, die Regeln in Bezug auf die Sicherheit oder die Nutzung der Inhalte, die von einer der Funktionalitäten der Software bereitgestellt, angewendet oder umgesetzt werden (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Funktionen im Zusammenhang mit dem Digital Rights Management), zu umgehen oder außer Kraft zu setzen; (iii) die Software nicht verwenden, um unter Missachtung geltender Gesetze oder der Rechte Dritter auf Daten zuzugreifen, diese zu kopieren, zu übertragen, zu transkodieren oder weiter zu übertragen; (iv) Copyright-Vermerke von Trimble, Markenzeichen oder sonstige Hinweise zu Eigentumsrechten, die mit der Software verbunden sind, Teil der Software sind oder gemeinsam mit oder durch die Software aufgerufen werden, nicht entfernen, unkenntlich machen oder verändern bzw. solche Maßnahmen durch Dritte durchführen zu lassen.

4. SOFTWARE-AKTUALISIERUNGEN

Die Software stellt von Zeit zu Zeit eine Verbindung mit Trimble Servern her, um nach verfügbaren Software-Aktualisierungen, wie Maintenance-Releases und Fehlerbeseitigungen, sowie nach neuen Versionen mit verbesserter Funktionalität gemäß Beschreibung auf unserer Support-Richtlinien-Seite http://help.sketchup.com/de/policy (zusammenfassend als „Aktualisierungen“ bezeichnet) zu suchen. Die Software ist standardmäßig für das automatische Anfordern und Empfangen der Aktualisierungen eingestellt. Diese automatische Funktion kann jedoch vom Benutzer deaktiviert werden. Bei deaktivierter Automatikfunktion müssen Sie die Software manuell herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.

5. EINGESCHRÄNKTE RECHTE DER US-REGIERUNG

Die Software und die zugehörige Dokumentation fallen jeweils unter den Begriff „commercial computer software“ (kommerzielle Computer-Software) bzw. „commercial computer software documentation“ (Dokumentation für kommerzielle Computer-Software). Die entsprechenden zivil- und militärrechtlichen Gesetze und Ergänzungen der US-Regierung in Bezug auf diese Begriffe sind anzuwenden. Wenn der Nutzer der Software eine Behörde, ein Ministerium oder ein Mitarbeiter oder eine juristische Person der US-Regierung ist, unterliegen der Einsatz, die Vervielfältigung, die Reproduktion, Veröffentlichung, die Änderung, die Offenlegung oder die Weitergabe der Software, einschließlich technischer Daten und Handbücher, den in dieser Vereinbarung festgelegten Lizenzbedingungen. Gemäß der Federal Acquisition Regulation 12.212 für zivile Behörden und dem Defense Federal Acquisition Regulation Supplement 227.7202 für Militärbehörden ist der Einsatz der Software durch diese Lizenzbedingungen weiter beschränkt. Wenn der Endbenutzer eine Einrichtung der US-Regierung ist, gelten die folgenden Bedingungen: Diese Vereinbarung ist ein Vertrag mit der US-Regierung und tritt in Kraft, wenn sie als Addendum zum Vertrag vom Auftragnehmer und von einem US Government Contracting Officer unterzeichnet wird. Handelt es sich um einen ID/IQ- oder „Schedule“- (auf Abruf) Vertrag, unterliegen die Bestellungen gegen den ID/IQ-Vertrag dieser Lizenzvereinbarung, die als Bedingung des ID/IQ-Vertrags Anwendung findet. Diese Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA oder TOS) ist nach dem Bundesgesetz für die Regierung rechtlich bindend. Unter dieser Vereinbarung werden kein Mitarbeiter der Regierung und keine im Namen der Regierung handelnde Person persönlich rechtlich gebunden. Die Schadloshaltungsklausel dieser Vereinbarung ist nicht gegen die US-Regierung anwendbar; gerichtliche Verfahren gegen die Vereinigten Staaten wegen eines mutmaßlichen Verstoßes gegen diese Vereinbarung unterliegen den Bedingungen des Federal Tort Claims Act bzw. als Streitsache der Streitsachenklausel des Vertrags (Contract Disputes Act). Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand für Streitsachen werden nach dem anwendbaren Bundesgesetz bestimmt.

6. EXPORTEINSCHRÄNKUNGEN

Die Software unterliegt möglicherweise Exportkontrollen oder -beschränkungen der USA oder anderer Länder bzw. Geschäftsgebiete. Sie erklären sich damit einverstanden, (i) die Anforderungen der Export Administration Regulations (EAR) des U.S. Department of Commerce (DOC) (siehe http://www.bis.doc.gov) sowie alle geltenden internationalen, nationalen, bundesstaatlichen, regionalen und lokalen Gesetze und Bestimmungen einzuhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf geltende Import- und Nutzungsbeschränkungen; (ii) die Software weder direkt noch indirekt in eines der in den EAR enthaltenen Länder oder an natürliche bzw. juristische Personen, die auf folgenden Listen stehen, zu exportieren oder zu re-exportieren: den DOC-Listen „Denied Persons“, „Entities“ und „Unverified“, der „Debarred List“ des U.S. Department of State oder den Listen „Specially Designated Nationals“, „Specially Designated Narcotics Traffickers“ bzw. „Specially Designated Terrorists“ des U.S. Department of Treasury; (iii) die Software nicht an militärische Einrichtungen, die gemäß der EAR-Anforderungen nicht zulässig sind, oder an andere Organisationen zu militärischen Zwecken zu exportieren oder zu re-exportieren und (iv) die Software nicht in Zusammenhang mit chemischen, biologischen oder atomaren Waffen bzw. mit Flugkörpern, die als Träger solcher Waffen dienen, zu lizenzieren, zu verkaufen, bereitzustellen oder zu vertreiben.

7. EINHALTUNG VON GESETZEN

Sie erklären sich damit einverstanden, alle geltenden Gesetze und Regelungen in Bezug auf das Herunterladen, Installieren und/oder Verwenden der Software einzuhalten.

8. KÜNDIGUNG

Sie können diese Lizenzvereinbarung jederzeit kündigen, indem Sie die Software vollständig löschen. Ihre Rechte erlöschen automatisch und sofort ohne Mitteilung von Trimble, wenn Sie irgendeine Bestimmung dieser Lizenzbedingungen nicht einhalten. In diesem Fall müssen Sie die Software unverzüglich löschen.

9. FORTBESTAND

Die Bestimmungen der Abschnitte 3, 5, 6, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 und 16 bestehen über jede Kündigung oder jedes Erlöschen dieser Lizenzbedingungen fort.

10. SCHADLOSHALTUNG

Sie erklären sich einverstanden, Trimble und seine Tochtergesellschaften, angeschlossenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Vertreter und Mitarbeiter gegenüber Forderungen, Klagen oder Prozessen, die in irgendeiner Weise mit Ihrer Nutzung der Software oder Ihrer Verletzung dieser Lizenzbedingungen in Zusammenhang stehen, schadlos zu halten, einschließlich der Verbindlichkeiten oder Ausgaben, die aus jedweden Forderungen, Verlusten, Schäden, Klagen, Urteilen sowie Prozess- und Anwaltskosten entstehen. In solchen Fällen erhalten Sie von Trimble eine schriftliche Benachrichtigung über derartige Forderungen, Klagen oder Prozesse.

11. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

SIE BESTÄTIGEN AUSDRÜCKLICH FOLGENDE BESTIMMUNGEN ZUR KENNTNIS GENOMMEN ZU HABEN UND MIT DIESEN EINVERSTANDEN ZU SEIN:

a) DIE VERWENDUNG DER SOFTWARE GESCHIEHT AUF EIGENE GEFAHR. DIE BEREITSTELLUNG DER SOFTWARE ERFOLGT OHNE MÄNGELGEWÄHR UND OHNE JEDE GARANTIE. TRIMBLE SCHLIESST IN VOLLEM GESETZLICH ERLAUBTEN UMFANG AUSDRÜCKLICH ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN AUS, INSBESONDERE DIE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK SOWIE DER NICHTVERLETZUNG VON SCHUTZRECHTEN DRITTER.

b) TRIMBLE GIBT KEINE GEWÄHR, (I) DASS DIE SOFTWARE IHRE ANFORDERUNGEN ERFÜLLT, (II) DASS DIE SOFTWARE FEHLER- ODER PROGRAMMFEHLERFREI IST, (III) BEZÜGLICH DER SICHERHEIT, VERLÄSSLICHKEIT, RECHTZEITIGKEIT ODER LEISTUNG DER SOFTWARE UND (IV) DASS ALLE FEHLER IN DER SOFTWARE KORRIGIERT WERDEN UND (V) BEZÜGLICH DER ERGEBNISSE ODER AUSGABEN DER SOFTWARE.

c) DAS HERUNTERLADEN ODER ANDERWEITIGE BESCHAFFEN VON INHALTEN ODER MATERIALIEN DURCH DIE VERWENDUNG DER SOFTWARE GESCHIEHT NACH EIGENEM ERMESSEN UND AUF IHR EIGENES RISIKO. SIE SELBST SIND FÜR EVENTUELL AN IHREM COMPUTERSYSTEM ODER AN ANDEREN GERÄTEN ENTSTEHENDE SCHÄDEN ODER DATENVERLUSTE, DIE AUF DAS HERUNTERLADEN SOLCHER MATERIALIEN ODER INHALTE ZURÜCKZUFÜHREN SIND, VERANTWORTLICH.

d) KEIN TEIL DIESER SOFTWARE IST BESTIMMT FÜR DIE VERWENDUNG BZW. ZUM BETRIEB IN KERNTECHNISCHEN EINRICHTUNGEN, LEBENSERHALTENDEN SYSTEMEN, NOTRUFKOMMUNIKATION, FLUGZEUGNAVIGATIONS- ODER FLUGZEUGKOMMUNIKATIONSSYSTEMEN, FLUGLEITUNGSKONTROLLSYSTEMEN ODER ALLEN ÄHNLICHEN AKTIVITÄTEN, BEI DENEN DAS VERSAGEN DER SOFTWARE ZUM TOD, PERSONENSCHADEN ODER ZU SCHWEREN KÖRPERLICHEN ODER UMWELTSCHÄDEN FÜHREN KÖNNTE.

e) DURCH ANGABEN UND INFORMATIONEN, DIE SIE IN MÜNDLICHER ODER SCHRIFTLICHER FORM VON TRIMBLE ODER EINER DRITTEN PARTEI ODER DURCH DIE SOFTWARE ERLANGT HABEN, ENTSTEHEN KEINE NEUEN GARANTIEN, DIE NICHT BEREITS AUSDRÜCKLICH IN DIESEN LIZENZBEDINGUNGEN ENTHALTEN SIND.

12. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

SIE BESTÄTIGEN AUSDRÜCKLICH ZUR KENNTNIS GENOMMEN ZU HABEN UND DAMIT EINVERSTANDEN ZU SEIN, DASS TRIMBLE NICHT FÜR DIREKTE, INDIREKTE, NEBEN-, SONDER- ODER FOLGESCHÄDEN HAFTET BZW. FÜR VERSCHÄRFTEN SCHADENERSATZ AUFKOMMT, EINSCHLIESSLICH ENTGANGENEM GEWINN, VERLUST VON WERT, AUS DER VERWENDUNG ENTSTANDENE SCHÄDEN, DATENVERLUST ODER ANDERE IMMATERIELLE VERLUSTE (AUCH WENN TRIMBLE VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN UNTERRICHTET WURDE), DIE AUS FOLGENDEN GRÜNDEN ENTSTEHEN: (I) DIE VERWENDUNG ODER DIE UNFÄHIGKEIT ZUR VERWENDUNG DER SOFTWARE; (II) DIE UNFÄHIGKEIT ZUR VERWENDUNG DER SOFTWARE FÜR DEN ZUGRIFF AUF INHALTE ODER DATEN; (III) DIE KOSTEN DER BESCHAFFUNG ODER DES ERSETZENS VON GÜTERN UND DIENSTEN; (IV) DER UNBERECHTIGTE ZUGRIFF AUF ODER DIE MANIPULATION VON ÜBERTRAGUNGEN ODER DATEN ODER (V) ALLE ANDEREN IM ZUSAMMENHANG MIT DER SOFTWARE STEHENDEN ANGELEGENHEITEN. DIE OBEN GENANNTEN EINSCHRÄNKUNGEN GELTEN UNGEACHTET DER NICHTANWENDBARKEIT EINES BELIEBIGEN RECHTSMITTELS UND IN DEM VOLLEN GESETZLICH ERLAUBTEN UMFANG.

13. AUSSCHLÜSSE UND EINSCHRÄNKUNGEN

NICHTS IN DIESER VEREINBARUNG BEABSICHTIGT DEN AUSSCHLUSS ODER DIE EINSCHRÄNKUNG JEGLICHER BEDINGUNGEN, GARANTIEN, RECHTE ODER HAFTUNGEN, DIE NICHT GESETZMÄSSIG AUSGESCHLOSSEN ODER EINGESCHRÄNKT WERDEN DÜRFEN. MANCHE RECHTSPRECHUNGEN ERLAUBEN DEN AUSSCHLUSS BESTIMMTER GARANTIEN ODER BEDINGUNGEN ODER DIE EINSCHRÄNKUNG ODER DEN AUSSCHLUSS DER HAFTUNG FÜR VERLUSTE UND SCHÄDEN, DIE DURCH FAHRLÄSSIGKEIT, VERTRAGSBRUCH ODER DEN VERSTOSS GEGEN STILLSCHWEIGENDE BESTIMMUNGEN ODER DURCH NEBEN- ODER FOLGESCHÄDEN VERURSACHT WURDEN, NICHT. ENTSPRECHEND GELTEN FÜR SIE NUR DIE OBIGEN EINSCHRÄNKUNGEN DER ABSCHNITTE 11 UND 12, DIE IN IHRER RECHTSPRECHUNG GESETZMÄSSIG SIND UND DIE HAFTUNG VON TRIMBLE WIRD AUF DAS GESETZLICHE HÖCHSTMASS BESCHRÄNKT.

14. KEINE DRITTBEGÜNSTIGTEN

Wenn in diesen Lizenzbedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist, gibt es für diese Lizenzbedingungen keine Drittbegünstigten.

15. PRODUKTE UND DIENSTE VON DRITTANBIETERN

Ein Teil der Trimble Software wurde zur Verwendung in Verbindung mit dem Suchdienst und anderen Diensten von Google entwickelt. Entsprechend unterliegt Ihre Verwendung dieser Trimble-Software auch den Nutzungsbedingungen von Google, die Sie unter http://www.google.com/intl/de/policies/terms/ finden und Googles Datenschutzbestimmungen, die Sie unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ finden.

16. WEITERE BESTIMMUNGEN

a) Gesamtheit der Vereinbarung. Diese Lizenzbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Trimble in Bezug auf die Software dar und regeln Ihre Verwendung der Software. Änderungen der Vereinbarung sind nur mit der Zustimmung von Trimble in schriftlicher Form möglich. Die offizielle kanonische Version dieser Lizenzbedingungen finden Sie online unter http://www.sketchup.com/de/license/b/sketchup-pro. Diese Lizenzbedingungen können jederzeit geändert werden. Die offizielle Sprache der Originalfassung dieser Lizenzbedingungen ist Englisch. Im Fall eines Widerspruchs zwischen der englischen Originalfassung und einer Übersetzung gilt die englische Originalfassung.

b) Rechtswahl und Gerichtsstand. Außer bei einem Erwerb der Software in Kanada oder in der EU, unterliegt diese Lizenzvereinbarung den Gesetzen des US-Bundesstaates Kalifornien und der Vereinigten Staaten unter Ausschluss der Vorschriften über Gesetzeskollision und ohne Berücksichtigung der United Nations Convention on the International Sale of Goods (UN-Kaufrecht). Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand für Klagen zum Vertragsgegenstand sind der US-Bundesstaat Kalifornien und die US-Bundesgerichte in Santa Clara County, Kalifornien, und beide Parteien erklären sich mit der Zuständigkeit dieser Gerichte einverstanden.

Bei einem Erwerb der Software in Kanada unterliegt diese Lizenzvereinbarung den Gesetzen der Provinz Ontario, Kanada, unter Ausschluss der Vorschriften über Gesetzeskollision und ohne Berücksichtigung der United Nations Convention on the International Sale of Goods (UN-Kaufrecht). Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand für Klagen zum Vertragsgegenstand ist der Judicial District of York, Provinz Ontario, und beide Parteien erklären sich mit der Zuständigkeit dieser Gerichte einverstanden.

Bei einem Erwerb der Software in der EU unterliegt diese Lizenzvereinbarung den Gesetzen der Niederlande unter Ausschluss der Vorschriften über Gesetzeskollision und ohne Berücksichtigung der United Nations Convention on the International Sale of Goods (UN-Kaufrecht). Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand für Klagen zum Vertragsgegenstand sind die Gerichte von Den Haag, Niederlande, und beide Parteien erklären sich mit der Zuständigkeit dieser Gerichte einverstanden.

c) Verzichtserklärung und Salvatorische Klausel. Sollte Trimble der Ausübung oder Umsetzung eines der hier festgeschriebenen Rechte oder einer der Bestimmungen dieser Lizenzbedingungen nicht nachkommen, kommt dies nicht einer Verzichtserklärung für solche Rechte oder Bestimmungen gleich. Wenn ein zuständiges Gericht beschließt, dass eine der Bestimmungen dieser Lizenzbedingungen ungültig ist, vereinbaren die Parteien dennoch, dass diese Bestimmung durch die dem ursprünglichen Zweck am nächsten kommende Regelung ersetzt wird und dass die anderen Bedingungen dieser Lizenzbedingungen in Kraft bleiben und vollständig gültig sind.

d) Verjährung. Sie stimmen zu, dass sämtliche Forderungen oder Klageansprüche, die in Zusammenhang mit der Verwendung der Software oder diesen Lizenzbedingungen entstehen, ungeachtet jeglicher anders lautender Gesetze oder Vorschriften innerhalb von einem (1) Jahr nach Auftreten des Grunds für die Forderung oder die Klage erhoben werden müssen oder endgültig verjährt sind.

e) Überschriften. Die Abschnittsüberschriften in diesen Lizenzbedingungen dienen der besseren Gliederung und haben keine rechtlichen oder vertragswirksamen Auswirkungen.

17. SUPPORT-LEISTUNGEN

Trimble bietet Support-Leistungen für die Software gemäß den Beschreibungen unter http://help.sketchup.com/de/policy.